Hauptmenü
Tage: St. Nikolaus
beginnt um Uhr
Ort:
Aufrufe : 8533

Nikolaus

Nikolaus von Myra gehört zu den beliebtesten Heiligen überhaupt. Er und Martin von Tours sind wie keine anderen das Symbol der Nächstenliebe und Helfer der Armen und Bedrängten.

Obwohl er als Bischof von Myra der Ostkirche zuzuordnen ist, wo er auch schon sehr bald verehrt wurde, nimmt er auch im Westen eine hervorragende Stellung ein. Sein Tag, der 6. Dezember, wird bis heute in der Liturgie der Kirche wie auch zu Hause, in den Kindergärten, Schulen, Familien und Vereinen mit Liedern und Gedichten begangen.

Sein Leben ist von Legenden umrankt, so dass er historisch nur mehr schwer fassbar ist. Einige Hinweise gibt es trotzdem: sein - zwar aufgebrochenes - Grab in der Kathedrale von Myra (heute Demre, Türkei), die Gebeine in der Kirche S. Nicola in Bari, Italien und die originale Unterschrift auf dem Glaubensbekenntnis des Konzils von Nizäa (325 n.Chr.).

St. Nikolaus, der Wohltäter, hat sich inzwischen weiter entwickelt zum "Weihnachtsmann", der nicht mehr Wohltaten bringt, sondern die Leute zum Kaufen animieren soll. Zwischen den beiden sollte man deutlich unterscheiden: die Werbefigur trägt eine Zipfelmütze, den heiligen Bischof aus Myra zieren Stab und Mitra.

 

Meldungen

Kalender

Gottesdienste