Hauptmenü

Für Prüfung fleißig geübt

Meckenhausener Wehrleute erwarben Leistungsabzeichen

 

Auf sehr engagierte Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Meckenhausen traf Bürgermeister Markus Mahl, der die Gruppe beim Ablegen der Prüfung für die verschiedenen Leistungsabzeichen am vergangenen Samstag beobachtet hat. Voller Elan haben sich die Männer der örtlichen Wehr daran gemacht, die Aufgaben zu meistern. Schläuche wurden auf- und abgewickelt, Teile der Löschausrüstung zusammengesetzt und die Gerätschaften rasch herbei geschafft und einsatzbereit gemacht. Drei wöchentliche Übungen absolvierten die Teilnehmer in den vergangenen Wochen. Dass die freiwilligen Helfer unter der Leitung des Kommandanten Thomas Lerzer fleißig geübt haben, davon konnte sich Kreisbrandinspektor Egbert Petz - der den Prüfungsablauf überwacht hat – schließlich überzeugen. Das Ergebnis war eindeutig: „bestanden“. Zusätzlich fungierten als Schiedsrichter Ludwig Fehlner und Jürgen Flierl von der Freiwilligen Feuerwehr Hilpoltstein.

Das Leistungsabzeichen der Stufe 1 konnte somit 8x vergeben werden, 3x Stufe 2, 1x Stufe 3, 4x Stufe 4, 4x Stufe 5 und 1x Stufe 6. Bürgermeister Markus Mahl war vom hohen Leistungsstand der Feuerwehrler beeindruckt und bedankte sich mit einem Scheck für den Feuerwehrverein für das ehrenamtliche Engagement.