Hauptmenü

Meckenhausener Schützen feiern ihre Könige

 

Ein Höhepunkt ist für den Schützenverein Meckenhausen jedes Jahr aufs Neue die Königsfeier. Bis August mussten die Schützen heuer coronabedingt darauf warten. Im Rahmen des alljährlichen Grillfestes feierten sie heuer im Freien die Königsproklamation. Schützenmeister Christian Körner eröffnete den geselligen Abend und durfte zahlreiche Gäste begrüßen. An diesem Abend gab es ein 2-Stunden-Zeitfenster, wo jedes Mitglied seine Treffsicherheit beweisen konnte. Gespannt erwartete schließlich jeder die neuen Würdenträger.

Bei der Jugend ging die Königswürde an Amadeus Lang, die Ränge der Ritter erreichten Jana Salfer und Jakob Stritzke. Körner stellte bei der Königsproklamation im Erwachsenenbereich Michael Geidl als neuen Regenten vor, der sich den Titel mit einem 338,1-Teiler sicherte. Der bisherige Schützenkönig Stefan Waffler durfte an diesem Abend die Königskette an seinen Nachfolger übergeben. Als „Ritter zur Rechten“ steht ihm Herbert Dotzer zur Seite und als „Ritter zur Linken“ Herbert Waffler.

Zum Abschluss dankte Schützenmeister Körner den Teilnehmern und Unterstützern des Vereins, bevor es zum gemütlichen Teil des Abends überging.