Hauptmenü

Vielerorts wurde am heutigen Palmsonntag an den feierlichen Einzug Jesu in Jerusalem gedacht und die Karwoche eröffnet. In Meckenhausen trafen sich die Gläubigen am „Heroldskreuz“ zur Palmweihe, wo Monsignore Richard Distler die Palmbüschel und Palmzweige segnete. Vor allem die Kinder hatten wieder schöne Palmbüschel gebunden. Nach der Segnung zogen die Gläubigen zur Pfarrkirche, wo die Kommunionkinder die Passionsgeschichte darstellten und an das Leiden und Sterben Jesu und seine Auferstehung an Ostern erinnerten.