Hauptmenü

Pfarrer Seger übernimmt neue Aufgabe

 

Bei den Gottesdiensten am Wochenende hat Pfarrer Seger bekannt gegeben, dass er im kommenden Jahr die Pfarrei St. Willibald in Neumarkt-Woffenbach übernehmen wird. Die Ernennung durch den Bischof erfolgt zum 1. Februar 2018. 

Pfarrer Seger kam im September 2008 nach Meckenhausen und übernahm nach einer halbjährigen Vakanzzeit als Nachfolger des verstorbenen Pfarrers Franz Dunkl die Leitung der Pfarrei St. Martin. Nach fast zehn Jahren ist nun die Zeit für einen Wechsel gekommen. "Ich hatte immer Angst davor, das einmal sagen zu müssen - auch wenn wir alle gewusst haben, dass Abschiede zum Leben gehören und dass es früher oder später einmal so weit sein würde. Und nun ist es wirklich so weit", sagte er am Ende der Messfeier zum Patrozinium.

In den kommenden Wochen werden sich einige weitere Dinge klären, der Termin für die Verabschiedung genauso wie die künftige Ausrichtung der Seelsorge unter neuer Leitung.

 

Weitere Informationen: