Menü Schließen

Kategorie: Pfarrei

Gedanken zum Fest Mariä Geburt

Sie wird auf allen Kontinenten verehrt. Ihr sind unzählige Straßen, Brücken und Gotteshäuser geweiht. Künstler haben ihr zu Ehren eindrucksvolle Hymnen und Lieder komponiert. Neuerdings ist ihr Name wieder als Taufname beliebt. Nicht nur bei Christen, auch im Islam ist sie geachtet. Es ist Maria, die Mutter Jesu.

Fronleichnam

Was bedeutet Fronleichnam für mich? Zunächst ein Fest, wo der Frühling in den Sommer übergeht. Das zeigen die frischen Birken und der Blumenschmuck an den Altären. Die Natur hat ihr schönstes Kleid angelegt: Die Sonne steht hoch, die Wiesen blühen und das „Brot“ reift heran auf den Feldern. Fronleichnam wird auch „das Fest des Brotes“ genannt.