Menü Schließen

Kategorie: Pfarrei

Gedanken zum Fest des hl. Josef

Erschüttert haben mich dieser Tage Fernsehbilder von der polnisch-ukrainischen Grenze: Da brachten Väter ihre flüchtenden Familien an die Grenze in Sicherheit. Doch dann ein bewegender Abschied. Die Väter mussten wieder zurück ins Land, an die Front, in den Krieg. Ob man sich wohl je wiedersehen wird? Da übernehmen Väter mit den Müttern Verantwortung für die eigene Familie und zugleich für die Freiheit des eigenen Landes. Unwillkürlich musste ich da an den Hl. Josef von Nazareth denken. Die Kirche feiert heute sein Fest. Auch er übernahm in größter Bedrängnis Verantwortung für seine junge Familie.

Fest der hl. Walburga

Lange Zeit wurde die Welt nur von Männern regiert. Aber mittlerweile sind auch Frauen auf dem Vormarsch. Frauen haben eigene Führungsqualitäten, die sie auch in der Kirche einfordern. Eine solche Persönlichkeit mit besonderen Qualitäten war die heilige Walburga. Heute feiert das Bistum Eichstätt ihr Fest.