Menü Schließen

Rosenmontag

Nachdem im vergangenen Jahr der Fasching komplett ausfiel, ließen es sich die Kinder in Meckenhausen heuer nicht nehmen am Rosenmontag durchs Dorf zu ziehen. In Meckenhausen ist es schon lange Tradition, dass am Rosenmontag die Kinder in kleinen Gruppen, bunt kostümiert und laut auf sich aufmerksam machend, durchs Dorf streifen. Wer zu Hause ist, hält sich diesen Termin frei und wartet auf die kleinen Feen, Raubtiere, Bauarbeiter und Piraten, die lustige Faschingsgedichte oder Lieder vortragen. Belohnt wurden die Nachwuchsnarren, die im Dorf von Haus zu Haus zogen, mit allerlei Leckereien.

Fest der hl. Walburga

Lange Zeit wurde die Welt nur von Männern regiert. Aber mittlerweile sind auch Frauen auf dem Vormarsch. Frauen haben eigene Führungsqualitäten, die sie auch in der Kirche einfordern. Eine solche Persönlichkeit mit besonderen Qualitäten war die heilige Walburga. Heute feiert das Bistum Eichstätt ihr Fest.